Diese Seite verwendet Cookies und durch weitere Nutzung geben Sie Ihr Einverständnis.
counter
 
 
 

 

Weltnaturerbe Wattenmeer

 
Das Wattenmeer zählt weltweit zu den bedeutendsten Lebensräumen und ist eines der letzten naturnahen Ökosysteme Mitteleuropas.
 
Es reicht von der Elbmündung im Süden bis zur dänischen Grenze im Norden und besteht aus Wattflächen, Prielen, Dünen und Salzwiesen. Sandbänke und unbewohnte Halligen gehören ebenfalls zum Nationalpark oder Weltnaturerbe. Sie sind für Tierarten wie Seehunde und Vögel wichtige Rast- und Brutplätze. Auch Bereiche in der Nordsee gehören dazu. Zwischen den Inseln Sylt und Amrum liegt z.B. ein wichtiges Wurf- und Aufzuchtgebiet für Schweinswale.
 
Die Nationalparkverwaltung als zuständige Behörde für das Gebiet hat ihren Sitz in Tönning.
Haus Anna, Hinter der Deichstraße 3, 25761 Büsum, Vermietung durch Birthe Rambach, Tel. 0 48 34 - 88 16